E approposito di Locarno su Twitter ? Top Locarno Tweets


  1. TT_TT i want to go back experience the locarno film festival again TT_TT

  2. I’m number 1 on the ReverbNation Rap charts for Locarno, CH. http://www.reverbnation.com/hellthought 

  3. hey, @JonathanHaecki thx for the follow – whatchu know bout locarno international?

  4. I only saw one truly outstanding film at the Locarno Film Festival, and it was arguably better than every film I saw At TIFF. Short Term 12

    Followed by Locarno Film Fest and 1 other

    Expand

  5. Only a matter of days until I travel to TSTC, AKA @thereadingrooms. LOCARNO 3RD B/D SAT 21st: https://www.facebook.com/events/195150663990358/ …

  6. Paignton launch tomorrow at St. Paul’s Church Youth Hut (down to end of Locarno Avenue and through gate on right!) from 10am until midday!

  7. Including 5 films that I saw in Locarno and the Jason Reitman live read, I saw 34 films at #TIFF13 this year. #whatismylife

  8. Raffaello Ossola (Locarno 1954) – Swiss contemporary #painter #followart #iloveart #fineart #art Timeless Images pic.twitter.com/aLuJrCyPss

    Embedded image permalink
  9. @UkNatArchives: A short history of the Locarno Suite – the ‘drawing-room for the nation’ @ForeignOffice http://ht.ly/oJ9vi  #historygov

  10. #tiff13 #ff edition: @AdamCook for being the best houseguest, @bhkoe for giving me P90X tips at the Locarno party (cont’d)

    Followed by Indiewire and 2 others

    Expand


Abendrot über dem Lago Maggiore (Tessin, Schwe...

Abendrot über dem Lago Maggiore (Tessin, Schweiz). Von Ronco s. Ascona aus fotografiert. (Photo credit: Wikipedia)

English: Albergo Hotel-Restaurant in Ascona, T...

English: Albergo Hotel-Restaurant in Ascona, Ticino, Switzerland (Photo credit: Wikipedia)

Panorama von Ascona, Schweiz

Panorama von Ascona, Schweiz (Photo credit: Wikipedia)

Ascona

Ascona (Photo credit: crazbabe21)

ascona

ascona (Photo credit: mbeo)

River delta of the Maggia River between Locarn...

River delta of the Maggia River between Locarno and Ascona (Lake Maggiore / Switzerland) (Photo credit: Wikipedia)

English: Ascona, Canton of Ticino, Switzerland...

English: Ascona, Canton of Ticino, Switzerland, 1932 (Photo credit: Wikipedia)

English: Artist along the waterfront in Ascona...

English: Artist along the waterfront in Ascona, Ticino, Switzerland (Photo credit: Wikipedia)

Deutsch: Ascona Seepromenade Piazza G. Motta

Deutsch: Ascona Seepromenade Piazza G. Motta (Photo credit: Wikipedia)

Deutsch: Kirche Santi Pietro e Paolo in Ascona...

Deutsch: Kirche Santi Pietro e Paolo in Ascona am Lago Maggiore Nederlands: Kerk SS Pietro Paolo (Photo credit: Wikipedia)

Pino sulla Sponda del Lago Maggiore

Pino sulla Sponda del Lago Maggiore (Photo credit: Wikipedia)

Map of Lake Maggiore with Italian place names

Map of Lake Maggiore with Italian place names (Photo credit: Wikipedia)

Ascona – Südländischer Charme und revolutionäres Denken

Tessin

Ascona ist der tiefstgelegene Ort der Schweiz. Es liegt auf 196 Metern über Meer am Nordufer des Langensees, dem Lago Maggiore. Ascona ist für die Altstadt, die südländische Seepromenade mit den Strassencafés und das milde Klima berühmt.

In Asconas altem Ortszentrum Borgo liegt die sehenswerte Kirche San Pietro e Paolo, eine Säulenbasilika aus dem 16. Jahrhundert, deren hoher Glockenturm das Wahrzeichen des Ferienorts ist. Die verzweigten Altstadtgassen münden zur autofreien Seepromenade mit charmevollen Strassencafés.

Oberhalb von Ascona liegt der Monte Verità, der Berg der Wahrheit. Hier gründeten Querdenker zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine Kolonie, die Berühmtheiten aus aller Welt anzog. Heute ist der Berg Seminarstätte der Universitäten von Luzern und Zürich, ein Museum zeigt die Geschichte der alternativen Kolonie und ihrer Gründer.

Sommer

Der Ferienort Ascona bietet in unmittelbarer Nachbarschaft zu Locarno einen schönen 18-Loch-Golfplatz, Tennisplätze, elegante Boutiquen für den Einkaufsbummel, ein grosszügiges Strandbad, gehobene Hotels und viele exzellente Restaurants, schöne Spaziergänge im Grünen, Surfen, Segeln und sonstigen Wassersport sowie Schifffahrten auf dem Lago Maggiore. Die herrlich wilde Natur der nahen Tessiner Seitentäler wie Maggiatal und Centovalli bietet viele Ausflugs-, Wander- und Bikemöglichkeiten.

Highlights

 

  • Altstadt Borgo – schöne Altstadt von Ascona rund um die Kirche San Pietro e Paolo, Kunstmuseum mit Gemälden von Künstlern, die zeitweilig hier lebten (Jawlensky, Werefkin, Klee).
  • Maggiatal – natürliche Flusslandschaft, weite Wanderwege im ursprünglichen Tessiner Seitental mit fast 40 Bergseen und einer reichen Fauna und Flora.
  • Brissago Inseln – sehenswertes Ausflugsziel mit einer beschaulichen Schifffahrt; 1500 Pflanzenarten gedeihen hier dank des südlichen Klimas.
  • Centovalli – zwischen Domodossola und Locarno liegt das bezaubernde Tal der «100 Täler» mit tiefen Schluchten, Wasserfällen, Kastanienwälder und malerische Dörfern, erschlossen durch eine Schmalspurbahn. Bahnverbindung mit Umsteigen nach Brig im Wallis.
  • Ronco sopra Ascona – eine der begehrtesten Lagen über dem Langensee mit bezauberndem Panorama auf See und Berge, ein malerischer Treppenweg über 800 Stufen führt zum Seeufer.

 

Top Events

 

  • Festival der Strassenkünstler – Über 100 kostenlose Vorführungen aller Art, angeboten von Künstlern aus der ganzen Welt auf der Piazza und in den Gassen von Ascona (Mai).
  • JazzAscona – Das grösste Hot Jazz Festival Europas. Weltberühmte Artisten treten am traumhaften Seeufer von Ascona auf und zeichnen eine direkte Verbindung mit der Stadt New Orleans auf (Juni-Juli).
  • Musikwochen Ascona – Das renommierteste Musikfestival des Tessins, mit Sinfonie-Konzerten, Kammermusik-Abende und Recitals einzelner Instrumente, in den Kirchen Collegio Papio in Ascona und San Francesco in Locarno (August-Oktober).

 

News

Festival Leoncavallo
Brissago, 18/25.05 – 01.06.2013
hier anklicken für nähere Auskünfte

JazzAscona
Ascona, 21-29.06.2013
hier anklicken für nähere Auskünfte

Die hier aufgeführten News werden von den regionalen/lokalen Tourismusbüros gepflegt, weshalb Schweiz Tourismus keine Garantie für die Inhalte übernehmen kann.

Ticino Weekend by TessinerZeitung


Dieses Wochenende: Eine spannende Entdeckungstour durch das Gestern und Heute

Von den berühmten Burgen über die Hungertürme und ein Augustinerinnenkloster bis hin zum Meister des Neuen Bauens: Die Region um Bellinzona verbindet mit ihren Bauten auf spannende Weise Tradition und Moderne.

Die Geschichte der Burgen von Bellinzona

Bellinzona - Burgen Nacht

Die das Tal durchquerende Verteidigungsmauer und die drei Burgen von Bellinzona gehören seit dem Jahr 2000 zum Welterbe der UNESCO. Doch sie haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Zeitweilig diente das Castelgrande in der Stadtmitte gar als kantonale Strafanstalt.
MEHR

SHARE

Samstagsmarkt in Bellinzona

Bellinzona - Samstagsmarkt

Der Samstagsmarkt in Bellinzona ist mehr als ein Ort und ein Moment, um frische Lebensmittel aus der Region zu kaufen. Vor allem ist der Wochenmarkt Treffpunkt.
MEHR

SHARE

Hammerschmiede im Valle Morobbia

Morobbia - Via Del Ferro Eisenstrasse

© S.Golay
Die historische Eisenstrasse südöstlich von Bellinzona zeigt eindrückliche Spuren alpiner Eisenindustrie mit Überresten einer alten Hammerschmiede und eines Hochofens.
MEHR

SHARE

Die Hungertürme von Camorino

Fortini della fame Hungertürme

Eine Gruppe kleiner runder Türme zieht oberhalb von Camorino, am Eingang zum Morobbiatal, die Blicke Vorbeireisender auf sich: die “Fortini della fame”, die Hungerfestungen.
MEHR

SHARE

Monte Carasso: Tradition und Moderne

Monte Carasso - Kirche San Bernardo

Zwei Gesichter hat das vom Architekten Luigi Snozzi geprägte Dorf nahe bei Bellinzona. Modernes Bauen wird bewusst zugelassen, während alte Substanz liebevoll gepflegt wird.
MEHR

SHARE

Agenda

Laufen, gehen oder geniessen

foto prova

Schnell oder langsam, mit oder ohne Stöcke – am Walking Lugano gibt es für jeden Geschmack das Richtige.

Abba Gold in Lugano

foto prova

Das Musical Abba Gold kehrt auf die Schweizer Bühnen zurück und macht im Kongresshaus in Lugano einen Halt.

Im Fevi Locarno wird abgerockt

foto prova

Zum ersten Mal finden in Locarno die Fevi Music Nights statt. Drei Tage und Nächte lang wird musiziert, was das Zeug hält.

Varlin und das Tessin

foto prova

Willy Guggenheim, alias Varlin, widmete dem Tessin diverse Werke. Locarno ehrt den Meister mit einer Ausstellung.

Wetter im Tessin

FREITAG

12°

SAMSTAG

16°

SONNTAG

14°

Quelle: MeteoSchweiz

SBB RailAway
Tipp der Woche

Tessiner Markt

Der Markt von Bellinzona
Sie profitieren von:
• 20% Rabatt auf Bahnfahrt
• Gutschein CHF 12.50

KAUFENHOTELS

Ticinocom
logo hotellerie suisse

Hotels

Ein Klick
und Sie sind im Tessin!

 Region Lago Maggiore und Täler Luganersee Mendrisiotto Bellinzona und Nördliches Tessin  Kategorie 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern 

Wettbewerb

Gewinnen Sie ein Wochenende für zwei Personen im ***Hotel Morgana im Tessin!

Mendrisio - Hotel Morgana

TEILNEHMEN

Bilder Quellen: Bellinzona Turismo, Tipress, Tipress | C.Reguzzi, Ticino Turismo, Tipress | S.Golay, archivio Fondazione Curzútt-San Barnárd/ Massimo P, Tipress | F.Agosta, Abba Gold Lugano, Fevi Music Nights, Servizi Culturali Città Locarno, Ti-Press | G.Putzu

Fevi Music Nights


Fevi Music Nights

 

The first edition of Fevi Music Nights invites you to 3 vibrant days, dedicated to music.

 

The program includes artists of both national and international celebrity:

 

05.04 RTF MUSIC NIGHT: music & glamour to celebrate the 16th anniversary of Radio Fiume Ticino.

 

06.04 AVVENTURA MOGOL – LE OPERE MUSICALI DI UN MITO: an interactive and spectacular show highlighting the most important songs written in the Italian music industry by famous Italian songwriter Mogol.

 

07.04 JAZZBRUNCH: In collaboration with JazzAscona & Jazz Cat Club, an interesting performance of Martin Lechner & band.

 

07.04 VALERIO SCANU LIVE IN ACUSTICO: the winner of the 60th edition of Festival di Sanremo, Valerio Scanu, comes back to Switzerland with an unmissable acoustic performance.

WHERE
Palazzetto Fevi
Zona Peschiera
6600 Locarno
CONTACTS
Tel.: +41 91 751 92 88
WHEN
Dal 05.04.2013
Al 07.04.2013
Fri: 18.00
Sat: 10.00
Sun: 10.30
TO DOWNLOAD

Pubblicate la vostra struttura su Ascona.me


ascona_hotels_lago_maggiore_tessin_schweiz_35

Strategia social media, eventi / Guida di Ascona

La guida Ascona.me nasce come supporto alla comunicazione turistica di Ascona e raggiunge un buon bacino d’utenza con i suoi +25’ooo lettori.

Le vostre foto, testo e link alle vostre strutture verranno recensite da google grazie al SEO di WordPress e alla qualità delle rubriche della guida che copre interamente Ascona dalle sue infrastrutture, al territorio e gli eventi.

Un anno di presenza in http://www.ascona.me costa solamente 100.- e genera molta visibilità.

Se siete interessati potete inserire i vostri dati :

Kamelien Locarno 20 – 24.03.2013


camellia

camellia (Photo credit: dietmut)

Japanische Kamelie Camelia japonica L. "M...

Japanische Kamelie Camelia japonica L. “Mathotiana” (Photo credit: Wikipedia)

Kamelien Locarno
20 – 24.03.2013
Die Kamelie ist die blühende Botschafterin des Frühlings. Mit dem Kamelienfest begrüsst Locarno traditionsgemäss die neue Jahreszeit. Locarno Kamelien gilt als eine der wichtigsten Veranstaltungen dieses Genres, gleich hinter einem ähnlichen Event in Japan, dem Ursprungsland der zauberhaften Blüte.In Asien ist die Kamelie als Blume bekannt, die den Frühling bringt. Sie gilt als Symbol der Langlebigkeit, der glücklichen Ehe, des Reichtums, des Sieges und der Zufriedenheit. Ihre Ansiedlung in Europa verdanken wir den Engländern.Allerdings wollten die eingeschworenen Teetrinker die Teepflanze Camelia Chinensis, nicht die Zierpflanze Camelia japonica einführen. Doch aus Irrtum oder einer List der Chinesen, die ihren jahrtausendealten Teeanbau nicht abgeben wollten, beluden sie die Schiffe mit Camelia japonica.

Die bringt zwar prächtige Blüten hervor – aber Tee lässt sich aus ihr nicht brauen. So erblühten um 1740 in England die ersten europäischen Kamelien. Sie stiegen auf zur Wunderblüte, gezüchtet in Zehntausenden von Sorten mit fantasievollen Namen. Der eigentlich banale Artenname geht zurück auf den Jesuitenpater Georg Joseph Kamel.

Kaum wo wird der Kamelie so gehuldigt wie in Locarno. Auf 12‘000 Quadratmetern legte die Stadt einen Kamelienpark mit 900 Sorten an. Es handelt sich um den grössten Kamelienpark Europas. Im Pavillon erhalten die Besucher Informationen über die Zierpflanze und die Geschichte des Parks. Zwei Teiche mit Wasserspielen laden zum Verweilen ein.

Duftet sie oder duftet sie nicht?
Der Kamilien-Park bietet auch eine praktische Gelegenheit, um Mythen zu entzaubern. So ist seit einer Erzählung von Alexandre Dumas der Glaube weit verbreitet, dass die Kamelie eine Blume ohne Duft sei.

In der Erzählung „Die Kameliendame“ greift die Romanheldin, eine Pariser Kurtisane, auf Kamelien zurück, da sie allergisch auf Blumendüfte reagiert. 25 Mal im Monat zeigte sie mit weissen Kamelien in ihrem Dekolleté ihre „Bereitschaft“ an, fünf Mal hingegen trug sie rote Kamelien.

Die ansonsten wahre Geschichte unterliegt jedoch einen Irrtum. Denn die Kamelie hat durchaus einen Duft vorzuweisen, zumindest eine Vielzahl der verschiedenen Sorten der Kamelien.

Machen Sie die Probe aufs Exempel – im Kamelienpark in Locarno!

Facebook: hier anklicken um unsere Seite zu besuchen !